Menu
menu

Mikro-Aktionsfonds

01.02.2021

Die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wittenberg unterstützt auch im Jahr 2021 zivilgesellschaftliche Aktivitäten für Demokratie, für Vielfalt und gegen Extremismus, die bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sind, mit einer Förderung bis zu 1.000 Euro.

"Mit dem im letzten Jahr erfolgreich geschaffenen Mikro-Aktionsfonds will die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wittenberg auch in diesem Jahr vielfältiges demokratisches Engagement fördern und die aktive Zivilgesellschaft vor Ort stärken", so Dr. Jörg Hartmann, stellv. Landrat des Landkreises Wittenberg. "Der Mikro-Aktionsfonds ist hervorragend geeignet, um kurzfristig und unter Pandemiebedingungen auf aktuelle Situationen, Problemlagen und Herausforderungen im Landkreis Wittenberg zu reagieren."

Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung. 
Die Förderleitlinie können Sie hier herunterladen. 
Das Antragsformular senden wir Ihnen auf Nachfrage gerne zu. 

Kontakt
Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wittenberg
c/o Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin
Juliane Roubal
Prettiner Landstraße 4
06925 Annaburg / OT Prettin

E-Mail: demokratie-lkwittenberg(at)erinnern.org
Telefon: 035386 60 99 75
Mobil: 0177 41 23 398

 

 

Projekte 2021

Lernort Stadion: SV Allemannia 08 Jessen zeigt Haltung Vol. 2

Projektträger: SV Allemannia 08 Jessen e.V.

"Die Erfahrung zeigt, dass sich junge Menschen durch Wertschätzung, Methodenvielfalt und den motivierenden Lernort Stadion nachhaltig erreichen und begeistern lassen. [...] In dem geplanten Workshop werden die Jugendlichen für verschiedene Diskriminierungsformen sensibilisiert. Es stellen sich Fragen wie: Wer darf 'mitspielen' und wer nicht? Wo werden wir ausgegrenzt? Und wann grenzen wir selber aus? Zudem geht es um Möglichkeiten zivilcouragierten Verhaltens und das Aufzeigen von Handlungsoptionen."