Menu
menu

Digitale Demokratiegespräche im Landkreis Wittenberg

Unter dem Motto "Miteinander ins Gespräch kommen, gemeinsam gestalten" veranstaltet die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wittenberg seit November 2020 eine digitale Gesprächsreihe, die sich an alle Aktiven aus Vereinen, Netzwerken und Initiativen, Projektträger:innen und engagierte Ehrenamtliche im Landkreis Wittenberg richtet.

Ziel der jeweils 90-minütigen Online-Veranstaltungen ist es, neue Perspektiven auf das Thema Demokratie zu gewinnen, konkrete Projektideen zu entwickeln und gemeinsam zu überlegen, wie wir die Zivilgesellschaft im Landkreis Wittenberg stärken können. 


23.02.2022, 17:30 bis 19:00 Uhr
Schwarze Geschichte in Wittenberg: Wie erinnern an Anton Wilhem Amo?
im Rahmen des Black History Month
Moderation: Anne Wedekind, Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt e.V.
Referent: Raja-Léon Hamann, Mitglied des Anton Wilhelm Amo Bündnisses in Halle sowie der Rektoratskommission "Anton Wilhelm Amo" der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Eine Pressemitteilung mit allen Informationen zum digitalen Demokratiegespräch können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.


27.04.2022, 18:00 bis 19:30 Uhr
Aufgewacht und klargedacht! Antisemitische Verschwörungserzählungen in der Coronapandemie
Moderation: Anne Wedekind, Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt e.V.
Referenten: Benjamin Winkler, Amadeu Antonio Stiftung, Projektleiter Debunk. Verschwörungsideologischem Antisemitismus entgegentreten und 
Lukas Jocher, Recherche / Analyse Projekt GegenPart - Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Anhalt

Eine Pressemitteilung mit allen Informationen zum digitalen Demokratiegespräch können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. 


28.06.2022, 18:00 bis 19:30 Uhr
So nicht! Rassistischer Hetze im Alltag begegnen!
Moderation: Veronika Riedel


15.11.2022, 17:30 bis 19:00 Uhr
Das Problem mit dem Erinnern: Wie werden Gedenktage vereinnahmt?
Moderation: Veronika Riedel

Anmeldungen sind bis zum Veranstaltungstag um 12:00 Uhr per E-Mail an demokratie-lkwittenberg(at)erinnern.org möglich. Der Link zur Veranstaltung wird nach erfolgreicher Anmeldung am Veranstaltungstag verschickt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.


Eine Postkarte mit allen Terminen im Jahr 2022 können Sie hier herunterladen.