Menu
menu

Besonderheiten während der Corona-Pandemie

Die Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin ist seit dem 1. Juni 2021 wieder für Einzelbesucherinnen und Einzelbesucher geöffnet.

Im Rahmen eines Besuches können die Dauerausstellung „‚Es ist böse Zeit…‘ Die Konzentrationslager im Schloss Lichtenburg 1933-1945“, der ehemalige „Bunker“ als Ort der Bestrafung und des verschärften Arrests im KZ Lichtenburg sowie das Außengelände des Schlosses besichtigt werden.

 

Zum Schutz unserer Gäste und des Personals ist Folgendes zu beachten:

  • Maximal 38 Personen dürfen sich zeitgleich in den Ausstellungsräumen aufhalten.
  • Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.
  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung! 

Vorübergehende Schließungen

Bitte beachten Sie, dass die Gedenkstätte während der Durchführung von Projekttagen und Workshops für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen wird, um Überschneidungen und Begegnungen mit weiteren Besuchenden zu verhindern.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!